Seniorprofessur für Wirtschaftspolitik und internationale Wirtschaftsbeziehungen

Forschungsprojekt

Studierende erarbeiten als Gruppe (2-4 Pers.) oder auch einzeln ein Thema und verfassen pro Person eine 30- bis 40-seitige Arbeit. Ein wesentliches Merkmal einer Projektarbeit ist die möglichst durchgängige Bearbeitung eines Projektes einschließlich Konzeption, Entwurf, Realisierung, Dokumentation, Projektmanagement, Schnittstellenfestlegung und Arbeitsorganisation sowie Kommunikation sowohl innerhalb der Projektgruppe als auch mit Dritten.

Voraussetzung für die Teilnahme am Forschungsprojekt ist derzeit noch eine CP-Mindestanzahl von 18CPs (Master WI) bzw. 45CPs (Master BWL tQ). Die Themenvergabe erfolgt auf Anfrage. Teilnehmer bewerben sich vorab mit Lebenslauf, Notenauszug und Motivationsschreiben bei Prof. von Hauff hauff(at)wiwi.uni-kl.de und vereinbaren einen Termin. Themenvorschläge seitens der Studierenden sind nach Absprache auch möglich. Für das Forschungsprojekt sind 9 CPs und eine Bearbeitungszeit von maximal 12 Monaten vorgesehen. Bewerbungen sind jederzeit möglich.

 

Zum Seitenanfang