Seniorprofessur für Wirtschaftspolitik und internationale Wirtschaftsbeziehungen

Nachhaltige Technische Universität Kaiserslautern

Die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) und die Deutsche UNESCO-Kommission (DUK) verabschiedeten 2010 die gemeinsame Erklärung "Hochschulen für nachhaltige Entwicklung", die das Engagement der Hochschulen für nachhaltige Entwicklung weiter fördern will und die Hochschulen dazu aufruft, nachhaltige Entwicklung in all ihren Tätigkeitsbereichen zu integrieren.

Die Technische Universität Kaiserslautern stellt sich dieser Herausforderung und entwickelt in dem Projekt "Nachhaltige Technische Universität Kaiserslautern" ihre Nachhaltigkeitsstrategie. Das Projekt wurde im Juli 2011 vom Präsidenten der TU Kaiserslautern Prof. Dr. Helmut  J. Schmidt initiiert:

  • In der ersten Phase des Projekts (Juli 2011 - Juni 2012) wurden zunächst die vielfältigen Projekte und Prozesse der TU Kaiserslautern in den Bereichen Forschung, Lehre, und Betrieb mit Nachhaltigkeitsbezug systematisch erfasst. Durch die Bestimmung relevanter Handlungsfelder und Indikatoren konnte so in einem ersten Schritt das derzeitige Nachhaltigkeitsprofil der TU Kaiserslautern analysiert werden. (Anprechpartnerin: Thuan Nguyen )
  • In der zweiten Projektphase (Oktober 2013 - März 2015) wurde aufbauend auf den Erkenntissen der ersten Phase in Zusammenarbeit mit den verantwortlichen Funktionen und Stakeholdern ein Nachhaltigkeitsbericht erarbeitet und eine Nachhaltigkeitsstrategie entwickelt. (Ansprechpartnerinnen am Lehrstuhl sind Thuan Nguyen und Claudia Kuhnke)

Da nachhaltige Entwicklung einen Transformationsprozess darstellt, der gesellschaftliche Akzeptanz erfordert, wurde das Projekt in beiden Phasen zusätzlich durch einen Expertenbeirat begleitet, der aus verschiedenen Vertretern aus Wissenschaft, Verwaltung und Studierenden der TU Kaiserslautern und der Stadt Kaiserslautern besteht.

 

 

Zum Seitenanfang