Seniorprofessur für Wirtschaftspolitik und internationale Wirtschaftsbeziehungen

"Entscheidend nachhaltig" - Entscheidungsmethode für die Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie in Rheinland-Pfalz

Erstellung einer Methode für ein Nachhaltigkeits-Monitoring für die rheinland-pfälzischen Maßnahmenprogramme nach EG-Wasserrahmenrichtlinie (im Auftrag des Ministeriums für Umwelt, Forsten und Verbraucherschutz Rheinland-Pfalz)

Das Projekt „Entscheidend nachhaltig ”“ Entwicklung einer Methode für die Bewertung einer nachhaltigen Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie in Rheinland-Pfalz“ wurde vom Ministerium für Umwelt, Forsten und Verbraucherschutz Rhein­land-Pfalz an die Technische Universität Kaiserslautern, Fachbereich Volkswirt­schafts­lehre insbesondere Wirt­schafts­politik und internationale Wirtschafts­be­ziehun­gen unter Leitung von Professor von Hauff vergeben. Die Laufzeit des Projektes war befristet vom 1. Mai 2007 bis zum 31. Oktober 2008.

Das Projekt gliederte sich in 2 Phasen: In der ersten Phase (1. Mai 2007 bis 30. April 2008) sollte eine Methodik erarbeitet werden, die es ermöglicht Entscheidungen für eine nachhaltige Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie zu treffen. Dabei sollte insbesondere die Nachhaltigkeitsstrategie des Landes Rheinland-Pfalz berücksichtigt werden. In der zweiten Phase (1. Mai 2008 bis 31. Oktober 2008) sollte dann eine Methode für ein Nachhaltigkeitsmonitoring für die rheinland-pfälzischen Maßnahmen­programme entwickelt und implementiert werden.

Die Projektbetreuung oblag der ehemaligen Lehrstuhlmitarbeiterin Frau Dr. Jörg.

Zum Seitenanfang